Zum Hauptinhalt springen

Musikbörse feiert 20. Jubiläum

Am Sonntag findet im Kursaal die Berner CD- und Schallplatten-Börse statt. Die Börse feiert heuer das 20. Jubiläum und die Organisatoren erwarten gegen 500 Besucher.

Musikliebhaber pilgerten am Sonntag zum Kursaal, denn da fand die Berner CD- und Schallplattenbörse statt.
Musikliebhaber pilgerten am Sonntag zum Kursaal, denn da fand die Berner CD- und Schallplattenbörse statt.
zvg
Gegen 500 Besucher wurden erwartet.
Gegen 500 Besucher wurden erwartet.
Susanne Keller
Die Börse findet zwei Mal jährlich statt.
Die Börse findet zwei Mal jährlich statt.
zvg
1 / 10

Rund 40 Händler aus der ganzen Schweiz werden am Sonntag an der Börse im Kursaal nicht nur CDs, Schallplatten, sondern auch Bücher und Fanartikel verkaufen. Dabei gibt es Musik aus allen Stilrichtungen zu erstehen. «Von Pop und Rock über Schlager und Techno bis hin zu Klassik ist alles vorhanden», sagt Daniel Lemp, der Organisator der Börse. Gegründet wurde die Börse im Jahr 1992 von Paul von Kaenel und Pierre Barbezat und seit neun Jahren wird sie von Daniel Lemp geleitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.