Zum Hauptinhalt springen

Neue Kindertagesstätte im Brünnenquartier

Im neuen Berner Quartier Brünnen nimmt am kommenden Montag eine Kindertagesstätte ihren Betrieb auf. Der Bedarf ist nach Angaben der Stadt Bern gross, die meisten Plätze sind bereits belegt.

Herrenhaus im Brünnenpark: Hier soll die neue Kinderstagesstätte eingerichtet werden.
Herrenhaus im Brünnenpark: Hier soll die neue Kinderstagesstätte eingerichtet werden.
Andreas Blatter

Kindertagesstätten gehörten heute zur Ausstattung eines urbanen Quartiers, schreibt die städtische Direktion für Bildung, Soziales und Sport in einer Mitteilung vom Freitag. Die Institutionen seien ein wichtiger Standortfaktor.

Die neue Kindertagesstätte bietet insgesamt elf Plätze. Da die meisten Plätze teilzeitlich belegt werden, kann die «Kita» rund 18 Kinder betreuen.

70 Plätze für 120 Kinder

In Brünnen sind in den nächsten Jahren weitere Tagesbetreuungsplätze geplant. Das historische Herrenhaus im Brünnenpark wird saniert und bietet dereinst 70 Plätze für rund 120 Kinder. In Bern Brünnen entsteht ein neuer Stadtteil, der rund 2600 Menschen Wohnraum bieten wird.

SDA/met

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch