Zum Hauptinhalt springen

Nicht die grosse Katastrophe

Mühlebergs Gemeindepräsident René Maire (SVP) sieht der Schliessung des AKW gelassen entgegen.

René Maire ist Gemeindepräsident von Mühleberg und Käser im Weiler Juchlishaus. Als die Schliessung des AKWam Mittwoch publik wurde, überhäuften Medien den SVP-Mann mit Anfragen. Es dauerte eine gute Weile, bis er ans Telefon ging, weil TV, Radio und Presse die Käserei stürmten. Beim Telefongespräch waren im Hintergrund Maschinen zu hören, aber Maire war ruhig und nahm sich Zeit, Fragen zu beantworten.

Keine Panik

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema