ABO+

Publikumsliebling ohne Podest

Schüpfen

Lukas Schär verpasst sein Ziel, beim Goldenen Koch aufs Podest zu kommen.

Lukas Schär und sein Commis Silvan Oswald (rechts) in den letzten Sekunden, bevor sie die Fischplatte abgeben müssen. Foto: zvg

Lukas Schär und sein Commis Silvan Oswald (rechts) in den letzten Sekunden, bevor sie die Fischplatte abgeben müssen. Foto: zvg

Die Spannung steigt. 30 Sekunden bleiben Lukas Schär und seinen beiden Commis, um die Fischplatte vorzubereiten. Auf dem Bildschirm im Berner Kursaal sind zittrige Hände zu sehen, die eine filigrane Dekoration auf der Platte platzieren. Die Zeit läuft ab – doch das Werk ist noch nicht vollendet. Jetzt darf der Koch noch höchstens zwei Minuten daran arbeiten, sonst gibt es Abzug. Dann das erlösende Winken: Schär schickt die Platte Richtung Jury.

Bieler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...