«Rede wi druckt» – der BZ-Podcast

Hintergründe, Making-Ofs, Gesprächsrunden: Hier finden Sie die Übersicht über alle bisher erschienenen Episoden.

Episode 15: Auftakt zur Eishockeysaison (13.09.19)

Der SC Bern startet gegen die Rapperswil-Jona Lakers in die Eishockeysaison 2019/2020. Obwohl der SCB in den letzten vier Jahren drei Mal Meister wurde, sieht Sportredaktor Reto Kirchhofer die Mutzen heuer nicht in der Favoritenrolle.

Moderation: Quentin Schlapbach und Béatrice Beyeler


Episode 14: So spielt sich eine Session im bernischen Grossen Rat ab (10.09.19)

Vier Mal jährlich tritt der bernische Grosse Rat zu einer Session zusammen; derzeit läuft die Herbstsession. Doch was spielt sich im Berner Rathaus eigentlich jeweils ab? Welche Pakte werden in der Wandelhalle geschmiedet? Und welche Rolle spielt Roger Federer im Ratssaal? Antworten geben Sandra Rutschi und Marius Aschwanden vom BZ-Kantonsressort.

Moderation: Florine Schönmann


Episode 13: Jetzt wird das Casino eröffnet (05.09.19)

Drei Jahre lang wurde umgebaut und renoviert, jetzt wird das Berner Casino wiedereröffnet. Michael Feller, Leiter der BZ-Kulturredaktion, erzählt, warum es sich definitiv lohnt, die neue alte Kulturstätte zu besuchen. Ausserdem verrät er uns, was er vom gemeinsamen Projekt des Berner Symphonieorchesters mit Lo & Leduc hält und warum Stararchitekt Claudio Campanile einen privaten, romantischen Bezug zum altehrwürdigen Konzerthaus hat.

Moderation: Claudia Salzmann und Christian Häderli


Episode 12: Nach Abpfiff die Schreibblockade?

Nach dem 2:2 in Bern müssen die Young Boys bei Roter Stern Belgrad gewinnen oder erneut ein Unentschieden mit mindestens drei Toren holen, um sich für die Champions League zu qualifizieren - dieselbe Ausgangslage wie 2004. Damals ging YB auswärts 0:3 unter. Warum Sportredaktor Fabian Ruch (fdr), der vor 15 Jahren auch vor Ort war, glaubt, dass es dieses Mal anders läuft.

Moderation: Martin Bürki und Claudia Salzmann


Episode 11: Ungeklärter Mord (24.8.2019)

Am 15. Dezember 2015 starb in Laupen ein Ehepaar. Es war ein brutales Verbrechen, lange von der Polizei untersucht – und doch bis heute ungelöst. Sheila Matti, Redaktorin im Ressort Region, erzählt von ihren mulmigen Erfahrungen bei der Recherche im Dorf. Hier gehts zum Artikel.

Moderation: Claudia Salzmann und Franziska Zaugg


Episode 10: Falsche Namen und Anonymität

Wir sprechen über Anonymität: Eine Frau aus der Region Bern lässt eine Sans-Papier bei sich wohnen - und macht sich dadurch strafbar. Autorin Edith Krähenbühl erklärt, weshalb sie den Protagonisten ihrer Geschichte falsche Namen gegeben hat.

Moderation: Martin Bürki und Sheila Matti


Episode 9: Die Jagd nach dem perfekten Schwingbild (10.8.2019)

Wenn diese Zeitung in den letzten Jahren über Kantonale, Eidgenössische oder Regionale Schwingfeste berichtet hat, durfte eines nicht fehlen: Ein Bild von Andreas Blatter. Der langjährige Sportfotograf ist zwar mittlerweile pensioniert, aber trotzdem auch weiterhin mit seiner Kamera für die BZ unterwegs.

  • loading indicator

In dieser Episode des BZ-Podcasts «Rede wi druckt» spricht Resu mit uns über die Konzentration auf dem Schwingplatz, Missgeschicke bei der Arbeit und Mäuse, die fast spannender sind als das Treiben im Sägemehl.

Moderation: Sheila Matti


Episode 8: Mit dem Velo der Aare entlang (3.8. 2019)

Jürg Steiner, Redaktor Stadtressort der BZ, nimmt nächste Woche auf dem Velo die Aareroute in Angriff. In drei bis vier Tagen will er die ca. 310 Kilometer vom Grimselpass bis zur Aaremündung schaffen.

Der Streckenabschnitt, auf den er sich am meisten freut, kommt gleich zum Auftakt seiner Tour. «Die Strasse vom Grimselpass hinunter ist super zum ‹abefrese›», sagt er. Um möglichst hohes Tempo geht es ihm beim Velofahren jedoch nicht. Es ist eher wie Meditation.

Warum er unterwegs von Bäckereien träumt, was er alles in seine Velotaschen packt und wieso er sich vor seiner täglichen Kolumne in der BZ über seine Velotour fürchtet, erfahren Sie in der der neusten Ausgabe des BZ-Podcasts «Rede wi druckt».

Moderation Quentin Schlappbach und Franziska Zaugg


Episode 7: Das mysteriöse Aarephantom (22.7.2019)

Bäschtu Balsiger ist Schleusenwärter des Berner Engehalde-Stauwehrs, und im Rechen findet er rätselhafte Flaschenpost: In alten Glasflaschen stecken jeweils 1000 Franken und ein Zettel mit der knappen Botschaft, wem die Spende zukommen soll. Die ganze Region fragt sich: Wer ist der anonyme Spender? Und wieso verteilt er Spenden, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben?

Die Kulturredaktion hat sich mit dem Krimi rund um das rätselhafte, aber spendable Aarephantom etwas Ganz Besonderes für die BZ-Sommerserie zum Thema Aare einfallen lassen. Fünf verschiedene Redaktorinnen und Redaktoren haben jeweils ein Kapitel der Geschichte gelesen – wie haben diese zusammen und doch jeder für sich auf ein gemeinsames Ziel hingearbeitet? Woher stammt die Idee? Marina Bolzli und Mirjam Comtesse liefern Einblicke in die Arbeit der Krimiautoren.

Moderation: Martin Bürki


Episode 6: Am Gurtenfestival (18.7.2019)

Musikredaktor Martin Burkhalter erklärt, warum sich das Line-Up des Festivals seiner Meinung nach auch in diesem Jahr sehen lassen kann und wieso es auch im Internet-Zeitalter Zeit braucht, um sich fundiert mit einer Künstlerin oder einem Künstler auseinanderzusetzen.

Stadtredaktorin Claudia Salzmann arbeitet bereits das neunte Jahr in Folge während des Gurtenfestivals, sie ist jeweils für den Liveticker der BZ mitverantwortlich. Sie redet über Pleiten und Pannen, über Konzentrationsschwierigkeiten bei der Arbeit in unmittelbarer Nähe der Hauptbühne und darüber, was sie am Festival so fasziniert.

Mit Martin Burkhalter, BZ-Kulturredaktor, und Claudia Salzmann, BZ-Stadtredaktorin

Moderation: Christian Häderli


Episode 5: Reden wir über Hanf (10.07.19)

Er hat schon vor über 20 Jahren Cannabis angebaut – und das legal. Mittlerweile versucht er sich mit schwächerem CBD-Hanf und setzt sich für die Entkriminalisierung von Kifferinnen und Kiffern ein: Heinz Siegenthaler, Landwirt und BDP-Nationalrat.

Im Parlament hat Siegenthaler den vielbeachteten Vorschlag eingereicht, THC-haltigen Cannabis wie hochprozentigen Alkohol zu behandeln. Produktion, Verkauf und Konsum würden legal, aber streng reguliert. Wenn nötig will er die Legalisierung mittels einer Volksinitiative herbeiführen. Sein Ziel ist nicht das «Kifferparadies Schweiz», wie er sagt. Vielmehr das Ende der «Prohibition». Siegenthaler ist überzeugt: Davon profitiere nicht zuletzt der Bauernstand.

Mit Heinz Siegenthaler, Landwirt und BDP-Nationalrat

Moderation: Cedric Fröhlich, Claudia Salzmann


Episode 4: Auftakt zur Aareserie (08.07.19)

Zum Auftakt der diesjährigen BZ-Sommerserie, bei der sich alles um die Aare dreht, hat Stefan von Bergen die Geschichte des Flusses aufgearbeitet. Wir haben mit ihm über seinen persönlichen Bezug zur Aare gesprochen: Wie sie auf ihn als Kind eher wie ein Abgrund gewirkt hat, woran er sich bei seinem ersten Schwumm 1977 erinnert und was er glaubt, wie der Fluss in 100 Jahren aussehen wird.

Mit Stefan von Bergen, Redaktor im Kantonsressort der BZ

Moderation: Sandra Rutschi, Martin Bürki

Story zum Podcast: «Die Aare ist die Hauptschlagader des Mittellandes»


Episode 3: Zehn Jahre Rauchverbot (01.07.19)

Vor zehn Jahren – am 1. Juli 2009 – trat das Rauchverbot in Berner Restaurants und Bars in Kraft. Was hat sich seither verändert? Wie geht es weiter? Wer ist der Mann, der noch heute der Tabak-Lobby an den Karren fährt?

Mit Ruedi Löffel, Grossrat (EVP) und Leiter Suchtprävention Blaues Kreuz Bern

Moderation: Sandra Rutschi, Quentin Schlapbach

Story zum Podcast: Vor zehn Jahren hat es sich in Berner Beizen ausgequalmt


Episode 2: Der letzte Umzug (21.06.19)

Es war ein emotionaler Moment, als das Ehepaar Känzig von ihrer eigenen Wohnung in eine Altersresidenz umzog. Die BZ begleitete die beiden älteren Leute dabei und machte sie zu den Protagonisten einer Serie. Im Podcast erzählen die Autoren, wie Känzigs mit dem Älterwerden umgehen und wie sie sich ihren eigenen Lebensabend vorstellen.

Mit Claudia Salzmann, Redaktorin im Stadtressort der BZ, und Marius Aschwanden, Redaktor im Kantonsressort der BZ

Moderation: Quentin Schlapbach

Serie zum Podcast: Känzigs letzter Umzug


Episode 1: Zum Frauenstreik (13.06.19)

Zwei BZ-Redaktorinnen haben anlässlich des Frauenstreiks vom 14. Juni 2019 einen Frauenstammtisch organisiert. Im Podcast erzählen sie, was dort besprochen wurde, warum sie am Frauenstreik teilnahmen und weshalb die angestrebte Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern nach wie vor nicht erreicht ist.

Mit Marina Bolzli, Redaktorin im Kulturressort der BZ, und Sandra Rutschi, Redaktorin im Kantonsressort der BZ

Moderation: Quentin Schlapbach

Story zum Podcast: Am Frauenstammtisch: Von Frauenhysterie und den nötigen Kämpfen

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt