Zum Hauptinhalt springen

Reitschule: Links-Grüne sind für Mediation

Die Grosse Halle und die Reitschule sind aufgerufen, gemeinsam den Dialog zu führen und nach Lösungen zu suchen, findet GB-Fraktionspräsidentin Stéphanie Penher.
«Wir verurteilen eine Konfliktaustragung mittels Gewalt und bedauern den Vorfall vom Samstag», sagt SP-Stadtrat Lukas Meier.
FDP-Fraktionschef Bernhard Eicher sagt: «Die Grosse Halle sollte sich auch dann gegen die gewalttätigen Reitschüler einsetzen, wenn diese eine Blaulichtorganisation angreifen, nicht nur wenn sie selbst betroffen ist.»
1 / 6

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.