Zum Hauptinhalt springen

Rekord für «Fast and Furious 7» im Westside

Schnelle Autos, starke Kerle, heisse Frauen. Der 7.Teil der «Fast and Furious»-Filmreihe bricht weltweit Rekorde. Auch in Bern: Noch nie verzeichnete das Multiplexkino Pathé Westside einen solchen Ansturm.

Action pur: Fast and Furious 7 bricht weltweit Rekorde.
Action pur: Fast and Furious 7 bricht weltweit Rekorde.
kino.de
Seit dem Osterwochende läuft der Film in den Schweizer Kinos.
Seit dem Osterwochende läuft der Film in den Schweizer Kinos.
kino.de
Jan Halvorsen, Geschäftsführer vom Pathé Westside, spricht von einem absoluten Grosserfolg. Noch nie sei ein Film im Westside besser gestartet.
Jan Halvorsen, Geschäftsführer vom Pathé Westside, spricht von einem absoluten Grosserfolg. Noch nie sei ein Film im Westside besser gestartet.
Stefan Anderegg
1 / 4

James Bond war gut. Doch Vin Diesel ist besser. Im Kino Pathé Westside wurden in der ersten Woche bereits rund 15'000 Tickets für «Fast and Furious 7» mit Vin Diesel, Dwayne Johnson und dem verstorbenen Paul Walker verkauft. Pathé-Westside-Geschäftsführer Jan Halvorsen spricht von einem absoluten Grosserfolg. Noch nie sei ein Film im Westside besser gestartet. «Er schlägt mit diesen Eintrittszahlen sogar ‹Skyfall›, der in der ersten Woche ein paar Hundert Eintritte weniger machte.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.