Zum Hauptinhalt springen

Restaurant-Einbrecher geschnappt

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der letzte Woche in Biel in mehrere Restaurants eingebrochen sein soll. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Bei einer Hausdurchsuchung am vergangenen Donnerstag hat die Kantonspolizei Bern einen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, in der Nacht auf den 8. Februar in mehrere Restaurants in Biel eingebrochen zu sein. Das teilt die Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland am Montag mit.

Der 26-jährige Mann ist teilweise geständig und befindet sich in Haft. Bei der Hausdurchsuchung, die das Ergebnis polizeilicher Ermittlungen gewesen sei, wurde mutmassliches Diebesgut sichergestellt. Weitere Untersuchungen sind noch im Gang.

pkb/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch