Zum Hauptinhalt springen

Scheune in Adelboden von Brand zerstört

In Adelboden ist in der Nacht auf Montag eine Scheune abgebrannt. Verletzt wurde niemand.

In der Scheune lagerten Geräte und Strohballen, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.

Die Sicherheitskräfte seien um 3.30 Uhr in der Nacht alarmiert worden, hiess es weiter. Als in der Folge rund dreissig Feuerwehrleute bei der Scheune in der Nähe des Skiliftes «Norro» eintrafen, stand diese bereits in Vollbrand. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

SDA/toc

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch