Sirenengeheul war ein Fehlalarm

Bern

Am Donnerstagvormittag ging in Bern plötzlich eine Sirene los. Die Polizei gibt Entwarnung.

Eine fälschlicherweise losheulende Sirene sorgte in Bern für Aufregung.<br><em>(Archivbild/Urs Baumann)</em>

Eine fälschlicherweise losheulende Sirene sorgte in Bern für Aufregung.
(Archivbild/Urs Baumann)

Im Berner Kirchenfeldquartier war um 11.10 Uhr kurzzeitig ein Sirenenalarm zu hören. Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm. Für die Bevölkerung habe keine Gefahr bestanden, teilte die Berner Kantonspolizei via Twitter mit.

mb/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt