Zum Hauptinhalt springen

SkyWork bietet neu iPads an Bord an

Die Passagiere der Berner Fluggesellschaft SkyWork Airlines haben ab sofort die Möglichkeit, mit dem iPad Spiele zu spielen, Magazine zu lesen oder auch einfach Musik zu hören. Das Angebot gilt auf allen Strecken.

Eine Flight Attendant von SkyWork verteilt iPads.
Eine Flight Attendant von SkyWork verteilt iPads.
zvg

In einer ersten Testphase werden neun iPads kostenlos zur Verfügung stehen. Um die Geräte zu benutzen, müssen die Passagiere Identitätskarte oder Pass abgeben. Die iPads würden auf dem neuesten Stand gehalten und immer wieder mit zusätzlichen Applikationen ausgestattet, teilte SkyWork am Montag mit. Laut eigenen Angaben ist SkyWork die erste Airline, die ein solches Angebot eingeführt hat.

Surfen im Internet nicht möglich

Die Geräte sind mit Städte- und Reiseführer, Spielen, Kurzfilmen, Zeitschriften, Videopodcasts und Flughafeninformationen ausgestattet. Im Internet surfen kann man aus Sicherheitsgründen allerdings nicht.

Die Ticketpreise würden nicht aufschlagen, hiess es weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch