Zum Hauptinhalt springen

So tickt der neue Schweizerhof-Chef

Seit dem Spätsommer hat das Luxushotel Schweizerhof einen neuen Direktor: Maximilian von Reden – mit renommierter Hotelierausbildung und Arbeitserfahrung in Weltmetropolen – ist im beschaulichen Bern angekommen.

Claudia Salzmann
Maximilian von Reden ist seit Sommer neuer General Manager des Hotels Schweizerhof. Foto: Nicole Philipp
Maximilian von Reden ist seit Sommer neuer General Manager des Hotels Schweizerhof. Foto: Nicole Philipp

Mit Grüntee fängt der Morgen des Hoteldirektors an. Dann fährt Maximilian von Reden mit dem Bus aus der Länggasse an den Berner Bahnhof. Gegen 8 Uhr dreht er eine Runde im Schweizerhof, wo er seit August neuer Direktor ist. «Ich will das Haus fühlen, die Hand auf dem Puls haben», sagt der 45-jährige. Seit seinem Arbeitsbeginn hat er alle 156 Mitarbeitenden des Hotels und der Brasserie Jack’s zum 15-minütigen Gespräch getroffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen