Zum Hauptinhalt springen

Sollen Auffahrt und Pfingsten abgeschafft werden?

Was an Auffahrt und Pfingsten geschehen ist, wissen nur noch die wenigsten. Kirchenvertreter Gottfried Locher und Freidenker Valentin Abgottspon streiten darüber, ob christliche Feiertage abgeschafft gehören.

Der eine kämpft für die christlichen Feiertage, der andere stellt sie infrage: Gottfried Locher (links) und Valentin Abgottspon beim Gipfeltreffen in der Redaktion dieser Zeitung.
Der eine kämpft für die christlichen Feiertage, der andere stellt sie infrage: Gottfried Locher (links) und Valentin Abgottspon beim Gipfeltreffen in der Redaktion dieser Zeitung.
Raphael Moser
Erst fährt Christus auf in den Himmel,...
Erst fährt Christus auf in den Himmel,...
zvg
...dann kommt der Heilige Geist über die Jünger: Bildliche Darstellungen des Geschehens von Auffahrt (vorheriges Bild) und Pfingsten.
...dann kommt der Heilige Geist über die Jünger: Bildliche Darstellungen des Geschehens von Auffahrt (vorheriges Bild) und Pfingsten.
zvg
1 / 3

Valentin Abgottspon, als Freidenker möchten Sie christliche Feiertage wie Auffahrt und Pfingsten abschaffen. Diese Forderung sorgte im letzten Herbst für grosses Aufsehen. Wollen Sie den Leuten die verdiente Verschnaufpause wegnehmen?Valentin Abgottspon:Ganz und gar nicht. Wir gönnen den Leuten jeden freien Tag. Ich kritisiere aber, dass Auffahrt und Pfingsten religiös aufgeladen sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.