Zum Hauptinhalt springen

Spatenstich für Überbauung Lyssbachpark

Südlich des Bahnhofs Lyss entsteht bis 2011 die Überbauung Lyssbachpark mit Wohnungen, einem Wohn- und Pflegeheim sowie einem Migros-Markt. Der Immobilienfonds der Credit Suisse investiert 90 Millionen Franken.

Am Mittwoch haben die am Projekt Beteiligten zusammen mit dem Gemeindepräsidenten von Lyss, Hermann Moser, den Spatenstich vorgenommen, wie aus einer Medienmitteilung der Credit Suisse hervorgeht. Das Wohn- und Pflegeheim soll dereinst 50 Wohneinheiten bieten.

Dazu kommen 48 Wohnungen sowie eine Verkaufs- und Dienstleistungsfläche. Hauptmieter ist die Migros, die die Esplanade zwischen den Wohngebäuden «zu einer Shopping-Destination» machen will, wie es heisst.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch