Stadtbach ohne Wasser in der Altstadt

Stadt Bern

Der Stadtbach wird für ein halbes Jahr umgeleitet. In der Altstadt führt er ab Montag kein Wasser mehr.

Ab Montag bis Ende Juni wird der Stadtbach in der Altstadt kein Wasser führen.

Ab Montag bis Ende Juni wird der Stadtbach in der Altstadt kein Wasser führen.

(Bild: Urs Baumann)

Wegen Bauarbeiten beim Inselspital muss der Stadtbach für ein halbes Jahr umgeleitet werden. In der Altstadt, wo der Bach noch sichtbar ist, wird er ab dem kommenden Montag bis Ende Juni kein Wasser führen.

Das teilte die Berner Tiefbaudirektion am Freitag mit. Sie nutzt die Gelegenheit, um Unterhalts- und Bauarbeiten am Bachgerinne auszuführen. Diese sind nur möglich, wenn kein Wasser fliesst.

Die Bauarbeiten bei der Insel führten schon im vergangenen Winter dazu, dass der Stadtbach während vier Monaten kein Wasser führte.

Der Berner Stadtbach floss bis 1890 offen durch die Altstadt, dann wurde er nach und nach überdeckt und geriet langsam in Vergessenheit. 2005 wurden Teile des Bachs in der Kramgasse und Gerechtigkeitsgasse wieder freigelegt. (sda)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt