Zum Hauptinhalt springen

«Stapi zu sein, ist kein Amt, sondern ein Leben»

Im Vergleich zum aufwühlenden Wahlkampf blieb das erste Amtsjahr des Grünen Alec von Graffenried als Berner Stadtpräsident emotionsarm.

Berns neuer Stadtpräsident Alec von Graffenried blickt zurück auf vier denkwürdige Momente seines ersten Amtsjahres. <i>Video: Jürg Steiner, Martin Bürki</i>

Herr von Graffenried, wie haben Sie es mit Neujahrsvorsätzen?Alec von Graffenried: In meinem ersten Amtsjahr habe ich vier ­Kilogramm zugenommen. Kein Drama, aber es wäre ein Ziel, sie wieder wegzubringen. Allerdings mag ich Neujahrsvorsätze nicht besonders, was nicht heisst, dass ich ohne Ambitionen und Ehrgeiz wäre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.