Zum Hauptinhalt springen

Störung im Zugverkehr wegen beschädigter Barriere

Am Freitagmorgen kam es in der Region Bern zu einer Störung im Bahnverkehr. Grund dafür war eine beschädigte Barriere im Berner Fischermätteli-Quartier.

Die Störung ereignete sich an einem Bahnübergang im Berner Fischermätteli-Quartier. (Quelle: Google Streetview)

Weil ein LKW im Fischermätteli-Quartier eine Barriere beschädigte, kam es am Freitagmorgen zu einer Störung auf der S-Bahn-Linie in Bern. Dadurch kam es zu diversen Verspätungen und Zugausfällen.

Die Störung dauerte von 8 Uhr bis 9.45 Uhr. Die BLS-Fachdienste konnten die Barriere vor Ort wieder reparieren, wie BLS-Mediensprecher Stefan Dauner mitteilt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch