Streit um Wendeschleife für Elterntaxis

Bern

Die Ecole Française Internationale de Berne an ihrem zukünftigen Standort in Bümpliz eine eine Wendeschleife für Elterntaxis - in der autofreien Siedlung Burgunder.

An der Falkenstrasse 70, dem künftigen Standort der Ecole Française Internationale de Berne, ist eine eine Wendeschleife für Elterntaxis geplant.

An der Falkenstrasse 70, dem künftigen Standort der Ecole Française Internationale de Berne, ist eine eine Wendeschleife für Elterntaxis geplant.

(Bild: Adrian Moser)

Die Ecole Française Internationale de Berne zieht um, und zwar vom Sulgenauquartier nach Bümpliz an die Frankenstrasse. Was die Schule dort plant, kommt aber bei vielen Bewohnerinnen und Bewohnern der autofreien Siedlung Burgunder nicht gut an: In einem Baugesuch der Französischen Schule ist nämlich eine Wendeschleife für Elterntaxis vorgesehen. Die Anwohner befürchten dadurch zusätzlichen Verkehr im Quartier.

Der Südquartierleist kritisiert in einer Mitteilung, dass die Französische Schule erst nach Ablauf der Einsprachefrist zum Baugesuch mit ihm Kontakt aufgenommen hat. Zudem erhebt der Südquartierleist Einsprache gegen das Vorhaben. Er argumentiert mit der Konformität der Zone, in der die Schule steht.

Die Industrie- und Gewerbezone müsse heute aus Sicht des Quartierleists – mit den sich verändernden Verhältnissen – anders beurteilt werden als zu Beginn ihrer Anwendung in den 1970er-Jahren, bevor eine neue Nutzung wie die Wendeschleife für Elterntaxis bewilligt werden könne.

Der Vorstand des Südquartierleists kritisiert zudem die städtische Behörde, die sich im Prinzip für eine umweltgerechte Verkehrspolitik und beruhigte Wohnquartiere einsetzt, dafür, dass sie das Baugesuch in dieser Form überhaupt zur Auflage bringen konnte. (lea)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt