Zum Hauptinhalt springen

Kurzschluss in der Berner Innenstadt

Am Montagmittag gingen rund um den Bubenbergplatz in Bern die Lichter für eine gute Stunde aus. Grund war ein Kabeldefekt.

Am Montagmittag ging in der Migros-Filiale am Berner Bubenbergplatz das Licht aus.
Am Montagmittag ging in der Migros-Filiale am Berner Bubenbergplatz das Licht aus.
Leserreporter

«In der Migros wurde es plötzlich dunkel», berichtet ein Leserreporter von einem Stromausfall in der Filiale am Bubenbergplatz in Bern. Anscheinend sei im ganzen Gebäude der Strom ausgefallen. Auch die Verkehrsampeln seien betroffen gewesen. Wenige Minuten später hätten zumindest die Lichtsignale wieder funktioniert.

Ebenfalls vom Stromausfall betroffen waren mehrere Gebäude der Universität Bern, wie diese auf Twitter mitteilt:

Vermutlich habe ein Kurzschluss in einem Kabel für den Unterbruch gesorgt, sagt ein Sprecher des Stadtberner Stromanbieters Energie Wasser Bern (EWB) auf Anfrage. Entsprechende Abklärungen seien im Gang.

Während in den meisten Teilen der Berner Innenstadt die Spannung nur für rund eine Sekunde abgefallen sei, fiel der Strom im Bereich Schanzenstrasse-Bubenbergplatz-Parkterasse länger aus. Bei EWB geht man daher davon aus, dass sich der Kurzschluss in dem Gebiet ereignet hat.

Durch Umschaltungen im Netz konnte die Stromversorgung bis 13.50 Uhr für alle 250 von der Störung betroffenen Kunden wiederhergestellt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch