Zum Hauptinhalt springen

SwissSkills sollen 200'000 Menschen nach Bern locken

Junge Berufsleute aus dem Kanton Bern wurden am Donnerstag auf dem Waisenhausplatz begrüsst. Bei dieser Gelegenheit wurden sieben Skulpturen enthüllt, die für  130 Berufe stehen.
Jurist Alexander Tschäppät hätte Kondukteur werden wollen, wenn er nicht studiert hätte: «SBB-Kondukteur, die sind immer auf fahrende Züge aufgesprungen – und das hat mich als Kind fasziniert.»
Jurist Bernhard Pulver hätte eine Lehre als Betriebsdisponent machen wollen, wenn er nicht studiert hätte: «Als Kind wollte ich  Betriebsdisponent bei der Bahn werden, Eisenbahnen haben mir immer gefallen.»
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.