Zum Hauptinhalt springen

Tamedia verkauft den «Bernerbär»

Die Sportvermarktungs- und Sportmedien-Agentur IMS Sport AG mit Sitz in Köniz übernimmt die Berner People-Zeitung Bernerbär von der Espace Media, die zur Mediengruppe Tamedia gehört.

Die People-Zeitung «Bernerbär» wird verkauft.
Die People-Zeitung «Bernerbär» wird verkauft.
Screenshot

Bereits auf Anfang Januar übernimmt die IMS Sport AG den «Bernerbär» von der Espace Media, zu der auch die «Berner Zeitung» gehört. In einer Übergangsphase wird die Espace Media die IMS Sport AG gemäss Medienmitteilung «in verschiedenen Bereichen unterstützen».

Ueli Eckstein, Mitglied der Unternehmensleitung von Tamedia, lässt sich im Communiqué wie folgt zitieren: «Es freut uns, dass wir mit der IMS Sport AG eine neue Eigentümerin für den Bernerbär gefunden haben, die in Bern verankert ist und über ein breites überregionales Netzwerk verfügt.»

Der 1983 gegründete Bernerbär erscheint wöchentlich in einer Auflage von 96‘000 Exemplaren. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen die Bernerinnen und Berner, über deren Auftritte die People-Zeitung jede Woche berichtet.

Der Bernerbär wird auch nach der Übernahme weiterhin im Tamedia Druckzentrum Bern gedruckt. Über den Verkaufspreis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart.

pd/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch