Zum Hauptinhalt springen

Tankstelle ausgeraubt - Kapo sucht Zeugen

In Zollikofen haben am Montagmorgen zwei Männer bei einem Tankstellenraub mehrere tausend Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Montag um 5.45 Uhr wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in der Tankstelle an der Bernstrasse in Zollikofen zwei Männer einen Raub begangen hätten. Nach ersten Erkenntnissen hatten die Täter eine Angestellte beim Betreten der Tankstelle überwältigt und sie zum Öffnen des Tresors gezwungen, teilt die Kantonspolizei mit. Aus dem Tresor entwendeten sie mehrere tausend Franken. Anschliessend flüchteten die Männer zu Fuss in unbekannte Richtung.

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: Der eine Mann ist zwischen 35 und 40-jährig, zirka 180 Zentimeter gross, von schlanker Statur und weisser Hautfarbe. Sein hellbraunes Haar ist zu einer Millimeterfrisur geschnitten. Er trug blaue Hosen, einen grauen Pullover mit roten Seitenstreifen, eine schwarzglänzende Jacke, elegante Halbschuhe, eine dunkle Wollmütze sowie eine schwarze Stoffmaske.

Der andere Mann ist zwischen 35- und 40-jährig, 170 bis 175 Zentimeter gross sowie mittlerer Statur. Er habe schmale, dunkelblaue Augen. Zum Tatzeitpunkt trug er schwarze Stoffhosen mit Seitentaschen, eine schwarze Stoffjacke mit roten Aufnähern an den Oberarmen, elegante Halbschule, einen schwarz-weissen Rucksack, eine schwarze Wollmütze sowie eine schwarz-weisse Stoffmaske. Hinweise an 031 634'41'11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch