Zum Hauptinhalt springen

Tankstellenräuber drohten mit ungeladenen Waffen

Sechs Männer müssen sich wegen Raubüberfällen auf Tankstellenshops und Lebensmittelläden verantworten.

Sechs Männer müssen sich vor dem Regionalgericht Bern-Mittelland verantworten.
Sechs Männer müssen sich vor dem Regionalgericht Bern-Mittelland verantworten.
Beat Mathys

Momente des Schweigens erfüllten gestern immer wieder den Saal im Regionalgericht Bern-Mittelland. Sechs junge Männer müssen sich wegen diverser Raubüberfälle auf Tankstellenshops und Lebensmittelläden verantworten. Von September 2009 bis März 2010 wurden in Bern und Umgebung insgesamt dreizehnmal Geschäfte überfallen. Um elf Delikte geht es im aktuellen Fall, davon wurden die meisten bandenmässig begangen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.