Zum Hauptinhalt springen

Junge sollen tanzen statt rauchen

Das Projekt «Boyzaround» vom Blauen Kreuz will Gleichaltrige zu gegenseitigen Vorbildern machen. Es richtet sich an Buben und junge Männer. Tänzer in Ostermundigen zeigen, wie das funktionieren soll.

Karim Greber (25) zeigt auf dem Pausenplatz der Bernstrasse-Primarschule in Ostermundigen seine Breakdance-Moves.
Karim Greber (25) zeigt auf dem Pausenplatz der Bernstrasse-Primarschule in Ostermundigen seine Breakdance-Moves.
Adrian Moser

Zwei junge Breakdancer werben mit dem, was sie anbieten: Tanz. Und zwar auf dem Schulhof der Bernstrasse-Primarschule in Ostermundigen. Mit lauter Funk-Hip-Hop-Musik machen sie Schulkindern Breakdance schmackhaft. Diese bilden einen Kreis und blicken gebannt auf das, was sich im Innern des Kreises abspielt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.