ABO+

Tatzenderby: Die SCL-Supporter scheuen keinen Aufwand

Für die Choreo am Tatzenderby ist den Langnau-Fans keine Mühe zu gross. Es hat sich gelohnt, finden sie.

Unterstützung in Rot und Gelb: Die Langnau-Fans rollen ihre Choreo aus. Und hoffen zugleich, die Supporter des gegnerischen SCB in den Schatten zu stellen. Fotos: Raphael Moser

Unterstützung in Rot und Gelb: Die Langnau-Fans rollen ihre Choreo aus. Und hoffen zugleich, die Supporter des gegnerischen SCB in den Schatten zu stellen. Fotos: Raphael Moser

Rudolf Burger

Rund vier Stunden vor dem Spiel sind sie da. Rund 50 Fans werden die Langnauer Choreo beim Tatzenderby der SCL Tigers gegen den SCB im Stade de Suisse gestalten. Nach Bern gereist sind sie per Bus, mit­gebracht haben sie 300 Kilogramm Material. Darunter ein ­Tigersymbol auf einem Vlies von 12 mal 15 Metern, ein fast stadionbreites Transparent mit der Aufschrift «Traditionsverein sit 1946», riesige rot-gelbe Plastikbahnen sowie Schachteln voller aufblasbarer roter und gelber Luftschlangen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt