Zum Hauptinhalt springen

Teuscher wählt Wyss

Gemeinderätin Franziska Teuscher (GB) verzichtet zugunsten von Ursula Wyss auf den zweiten Wahlgang. Wyss sei eine Brückenbauerin, sagt sie.

Franziska Teuscher hat sich am Mittwoch aus dem Wahlkampf um den Stapiposten zurückgezogen. Sie will Ursula Wyss den Vorrang lassen.
Franziska Teuscher hat sich am Mittwoch aus dem Wahlkampf um den Stapiposten zurückgezogen. Sie will Ursula Wyss den Vorrang lassen.
Andreas Blatter

Frau Teuscher, wieso treten Sie nicht selber an?Franziska Teuscher: Die Wählerinnen und Wähler sollen im zweiten Wahlgang eine klare Ausgangslage haben. Angesichts des ersten Wahlgangs, in dem Alec von Graffenried und Ursula Wyss eng beieinanderlagen, war für mich klar, dass diese beiden gegeneinander antreten sollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.