Zum Hauptinhalt springen

«The Beef Burger» verdoppelt Fläche

Das Burger-Restaurant «The Beef Burger» an der Marktgasse 44 in Bern soll wachsen.

«The Beef Burger», betrieben von der Sportgastro AG und der Migros Aare, bietet Burger aus regionalem IP-Suisse-Fleisch, die individuell zusammengestellt werden können.
«The Beef Burger», betrieben von der Sportgastro AG und der Migros Aare, bietet Burger aus regionalem IP-Suisse-Fleisch, die individuell zusammengestellt werden können.
zvg

Etwas über ein Jahr ist das Burger-Restaurant «The Beef Burger» in der Marktgasse 44 offen. Und es soll in den nächsten Monaten wachsen: Rund 85 Quadratmeter soll die Lokalfläche betragen, und damit wird der Burger-Laden nahezu doppelt so gross sein, wie es in einer Mitteilung heisst. Zusätzlich zur bestehenden Take-away-Theke werde es neu rund 25 Sitzplätze geben.

Das am gleichen Standort betriebene Take-Away-Restaurantkette «Cha chà» wird geschlossen, wie es weiter heisst. Die Mitarbeitenden würden ins Team der Welle 7 integriert.

«The Beef Burger» wird gemeinsam von der Sportgastro AG und der Migros Aare betrieben. Einen zweiten Standort des Burger-Ladens gibt es in der Welle 7, die im August eröffnet wurde.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch