Zum Hauptinhalt springen

Tram ist lauter als eine Kettensäge – doch hören Sie selbst

Punkto Lärm kann das 6er-Tram mit einem Kampfjet oder einem Presslufthammer mithalten. Gemessene Werte von 112 Dezibel stellen eine Disco in den Schatten.

Ohrenbetäubendes 6er-Tram:  Das Messgerät zeigt weit über 100 Dezibel an.
Ohrenbetäubendes 6er-Tram: Das Messgerät zeigt weit über 100 Dezibel an.
Jürg Spori

Ein Kampfflugzeug in der Luft, aus 100 Metern Distanz gemessen, erzeugt einen Schalldruckpegel von 110 bis 140 Dezibel (dB). Ein Presslufthammer im Abstand von einem Meter erreicht 100 dB. Und das blaue Bähnli an der Weissenstein-/Pestalozzistrasse (Abstand 1,5 Meter) einen Spitzenwert von 112 Dezibel. In der Kurve beim Zytglogge liegen die Werte des 6er-Trams zwischen 102 und 105 Dezibel. Zum Vergleich: Ein Combino-Tram der Linie 9 erreichte am gleichen Standort und bei gleichen äusseren Bedingungen 72 dB.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.