Zum Hauptinhalt springen

Über 17 Tonnen «Chegele» im Dählhölzli

Am Mittwoch fand im Tierpark Dählhölzli der traditionelle «Chegeletag» statt. Dabei wurden über 17 Tonnen Kastanien und 307 Kilogramm Eicheln abgegeben.

So sah es vergangenes Jahr im Tierpark Dählhölzli aus.
So sah es vergangenes Jahr im Tierpark Dählhölzli aus.
Archiv BZ

Am Donnerstag fand im Tierpark Dählhölzli der traditionelle «Chegeletag» statt, wie der Tierpark mitteilt. Insgesamt seien 17‘544 Kilogramm Kastanien und 307 kg Eicheln in Säcken, Kesseln, Schachteln oder Kisten in den Tierpark geschleppt oder gefahren worden.

Die «Chegelesammlung» ist eine Berner Tradition, welche der Tierpark alljährlich pflegt. Kastanien und Eicheln seien willkommenes Ergänzungsfutter für Wisente und Rothirsche.

Die Fässer bleiben in den nächsten Wochen vor dem Ökonomiegebäude stehen, damit verspätete Sammler ihre Ware dort deponieren können, heisst es weiter in der Mitteilung.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch