Zum Hauptinhalt springen

Um Staus zu vermeiden, baut der Bund nur nachts

Auf der Autobahn A1 zwischen Schoenbuehl und Kriegsstetten wird der Belag während rund 60 Nächten saniert.
Wenn die Arbeiter mit Druckluft Belagsreste wegblasen, entsteht eine Staubwolke. Sie erregt Aufmerksamkeit.
Der Untergrund ist bereits mit Bitumen überzogen. Bald kommt der Lastwagen und wird eine Schicht Splitt ausschütten.
1 / 3

Eine Staubwolke

Viel Aufwand

Im Verzug

Und doch ein Stau