Zum Hauptinhalt springen

Unbekannter attackiert einen Buschauffeur

Am frühen Samstagmorgen ist ein Mann an der Haltestelle Zieglerspital in Bern auf den Buschauffeur losgegangen und hat ihn mit Faustschlägen traktiert.

mb

Als am Samstagmorgen um etwa 5.45 Uhr ein Buschauffeur an der Haltestelle Zieglerspital in Bern seinen Führerstand verliess, sei er kurzerhand von einem Mann angegangen und mit der Faust mehrmals ins Gesicht geschlagen worden. Das meldet die Kantonspolizei Bern am Sonntag. Das Opfer fiel zu Boden und musste schliesslich mit einer Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Der Angreifer habe gemeinsam mit einer Frau an der Bushaltestelle gewartet. Nach der Attacke seien die beiden in unbekannte Richtung geflüchtet. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf gestartet und nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 031 634 41 11 entgegen.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch