Zum Hauptinhalt springen

Ursula Andress – das ultimative Bond-Girl – in Bern geehrt

Bern zeigte sich am Samstag Abend von seiner glamourösesten Seite: Die Feier zu Ehren von Ursula Andress, dem wohl besten Bond-Girl aller Zeiten, sorgte im Zentrum Paul Klee für die grösste Promi-Dichte in Bern seit vielen Jahren.

Sie gehören zu den Stars des Abends: Regisseur Roman Polanski, Schauspielerin Ursula Andress und Moderatorin Michelle Hunziker (von links).
Sie gehören zu den Stars des Abends: Regisseur Roman Polanski, Schauspielerin Ursula Andress und Moderatorin Michelle Hunziker (von links).
Keystone
Regisseur Roman Polanski und seine Begleiterin Heidi Salvisberg.
Regisseur Roman Polanski und seine Begleiterin Heidi Salvisberg.
Keystone
Der Berner Regierungsrat Andreas Rickenbacher, Moderatorin Michelle Hunziker, Schauspielerin Ursula Andress und Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät (von links) posieren im Museum Paul Klee.
Der Berner Regierungsrat Andreas Rickenbacher, Moderatorin Michelle Hunziker, Schauspielerin Ursula Andress und Berns Stadtpräsident Alexander Tschäppät (von links) posieren im Museum Paul Klee.
Keystone
1 / 17

Die Moderatorin Michelle Hunziker kam mit ihrem Freund Tomaso Trussardi: «Ich bin das erste Mal, seit ich 13 Jahre alt war, wieder hier in Bern», sagte sie. «Am Nachmittag spazierte ich durch Bern. Und es war immer noch alles gleich: Der Loeb und der Vögele sind immer noch am gleichen Ort», sagte die gebürtige Ostermundigerin. Als Überraschungsgast tauchte der Filmregisseur Roman Polanski auf und mischte sich diskret unter die anwesenden Gäste, die Claudio Righetti und Lorenz Furrer, der Ehemann von Nicole Loeb, eingeladen hatten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.