Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer verletzt Fussgängerin - und fährt davon

In Konolfingen kollidierte am Dienstagnachmittag ein junger Velofahrer mit einer Fussgängerin. Die Frau wurde dabei verletzt. Auch der Velofahrer stürzte, fuhr danach aber einfach weiter.

Am Dienstag gegen 14:20 lief eine Fussgängerin in Konolfingen auf der Inselistrasse in Richtung Kanalweg, als ihr ein etwa 16- bis 18-jähriger Mann auf seinem Velo entgegenkam. In der Höhe des Libellenwegs kollidierten die beiden aus noch ungeklärten Gründen.

Die Fussgängerin wurde dadurch zu Boden geschleudert und verletzte sich. Auch der Velofahrer stürzte, stand aber gleich wieder auf und entfernte sich vom Unfallort.

Die Verletzte wurde nach 14:40 von einer Polizeipatrouille in ärztliche Behandlung gebracht.

Nun wird nach dem Velofahrer gesucht. Der junge Mann habe mittellanges Haar. Zum Unfallzeitpunkt trug er eine orange Jacke mit schwarzen Streifen sowie helle Jeans.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. In diesem Rahmen werden Zeugen gesucht. Personen, welche Beobachtungen gemacht haben und insbesondere der Fahrradfahrer werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

Bkp/tpu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch