Zum Hauptinhalt springen

Velofahrerin gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Bei einem Sturz auf der Kirchenfeldbrücke in Bern wurde am Montagnachmittag eine Velofahrerin verletzt.

Zum Unfall kam es auf der Kirchenfeldbrücke in Fahrtrichtung Helvetiaplatz.(Bild: Google Street View)

Am Montag gegen 16.15 Uhr ist auf der Kirchenfeldbrücke in Bern eine Velofahrerin gestürzt. Die Ursache dafür ist jedoch unklar. Die Kantonspolizei Bern schreibt in einer Mitteilung lediglich, dass die vom Casinoplatz herkommende Velofahrerin unmittelbar vor dem Sturz von einer weiteren Velofahrerin mit Anhänger überholt worden war.

Weil sich die gestürzte Velofahrerin beim Unfall so schlimm verletzte, dass sie mit einer Ambulanz ins Spital transportiert werden musste, hat die Polizei Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Sie bittet allfällige Zeugen, sich unter der Telefonnummer 031 634 41 11 zu melden.

pd/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch