Velofahrerin in Bern zu Boden geschleudert

Bern

Eine 64-jährige Velofahrerin ist am Dienstag in Bern beim Zusammenstoss mit einem Auto zu Boden geschleudert und verletzt worden.

Der Verkehrsunfall ereignete sich auf dem vielbefahrenen Viktoriaplatz. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Die Radfahrerin war kurz vor 15 Uhr auf der Moserstrasse Richtung Kornhausplatz unterwegs, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Aus noch ungeklärten Gründen kam es auf der Kreuzung zum Zusammenstoss mit dem Auto. Die verletzte Radfahrerin musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

In der näheren Umgebung des Viktoriaplatzes kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, von denen auch der öffentliche Verkehr betroffen war. Die Busse der Verkehrsbetriebe BernMobil verkehrten mit Verspätungen. Zudem war die Tramlinie 9 in Richtung Kornhausplatz für rund eine halbe Stunde unterbrochen.

mas/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt