Zum Hauptinhalt springen

Verletzte Autolenkerin nach Kollision

Am Donnerstagvormittag hat sich auf der Bolligenstrasse in Bern ein Unfall zwischen zwei Autos ereignet. Eine 65-jährige Frau wurde dabei verletzt.

Auf der Kreuzung Bolligenstrasse/Schermenweg in Bern ist es am Donnerstagvormittag zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Wie die Kantonspolizei Bern am Freitag mitteilt, war ein Autolenker kurz nach 10.30 Uhr auf der Bolligenstrasse Richtung Wankdorf unterwegs.

Als er bei einer Ampel links in Richtung BEA-Expo-Gelände fahren wollte, kam es auf der Kreuzung zur Kollision mit dem Auto einer 65-jährigen Frau, die vom Wankdorf her in Richtung Bolligen/Ostermundigen unterwegs war.

Durch den Zusammenprall wurde die Frau verletzt und musst mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der 46-jährige Lenker des anderen Fahrzeugs sowie sein Mitfahrer blieben unverletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

pd/sh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch