Zum Hauptinhalt springen

Verletzte nach Schlägerei im Wylerbad

Am Dienstagabend waren im Wylerbad in Bern mehrere Badegäste in eine Schlägerei verwickelt. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Alles andere als ruhig ging es im Wylerbad am Dienstagabend zu.
Alles andere als ruhig ging es im Wylerbad am Dienstagabend zu.
Manuel Zingg

Wüste Szenen im Wylerbad: Im Familienbad im Berner Nordquartier sind am Dienstagabend mehrere Badegäste aufeinander losgegangen. Wie Energy Bern berichtet, seien bei der Schlägerei drei Personen verletzt worden. Die Kantonspolizei bestätigt dies gegenüber dem Radiosender. Zwei Personen seien für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache mitgenommen worden.

Laut Stammgästen ist es im Wylerbad in dieser Badesaison schon mehrmals zu Auseinandersetzungen gekommen. Die jüngste Schlägerei sei aber mit Abstand die heftigste gewesen. Ein Beteiligter habe sogar mit einem metallenen Aschenbecher zugeschlagen. Nebst der Polizei musste wegen des Streits auch die Sanität ins Wylerbad ausrücken. Zuvor hätten die Bademeister deeskalierend eingegriffen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch