Zum Hauptinhalt springen

Verletzter bei Waldbrand im Berner Jura

Am Mittwoch hat in Les Ecorcheresses ein Mann in einem Wald ein Feuer entfacht. Als die Flammen ausser Kontrolle gerieten, verletzte er sich beim Löschversuch.

mb

Bei einem Waldbrand im bernjurassischen Petit-Val ist am Mittwoch ein Mann verletzt worden. Mit Verbrennungen wurde er ins Spital gebracht. Er ist ausser Lebensgefahr, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte.

Gemäss ersten Erkenntnissen hatte der Mann im Wald ein Feuer entfacht, das sich danach auf etwa einer Fläche von etwa einer Hektare ausbreiten konnte. Der Mann habe sich die Verbrennungen bei Löschversuchen zugezogen. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schliesslich unter Kontrolle.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch