Zum Hauptinhalt springen

Viele Absperrungen wegen Tour de Suisse

In der Stadt Bern und in der Region Köniz müssen sich Autofahrer und ÖV-Benutzer am Wochenende auf Umleitungen und Absperrungen gefasst machen.

«Guten Tag, hier ist die Kantonspolizei Bern.» Zahlreiche Leute, die ihr Auto derzeit im Berner Nordquartier parkiert haben, werden in diesen Tagen von der Kantonspolizei Bern per Telefon freundlich darauf hingewiesen, dass sie ihr Auto umparkieren sollen.

Der Grund: Viele Parkfelder werden wegen der letzten Tour-de-Suisse-Etappen vom Wochenende temporär aufgehoben. Statt Autos am Samstagmorgen um 6 Uhr abzuschleppen – ab dann gilt vielerorts ein Halteverbot –, informiert die Polizei die Autofahrer als Dienstleistung vorab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.