Zum Hauptinhalt springen

Vier Männer nach bewaffnetem Raub angehalten

In der Nacht auf Sonntag wurden zwei Personen von vier Tätern mit einer Waffe bedroht und ausgeraubt. Die Beschuldigten konnten festgenommen werden.

In Worblaufen wurden in der Nacht auf Sonntag zwei Personen von bewaffneten Tätern ausgeraubt. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Bern wurden die beiden beim Fischrainweg von vier Männern aus einem Auto heraus angesprochen und mit einer Waffe bedroht. Die Opfer gaben ihnen Geld, worauf die Täter davonfuhren.

Kurz darauf konnten sie von der Polizei angehalten werden. Die Beschuldigten stehen unter Verdacht, in den vergangenen Tagen bereits ähnliche Delikte begangen zu haben. Die vier Männer aus der Region Bern sind in Haft und bisher nicht geständig. Die Ermittlungen dauern an.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch