Zum Hauptinhalt springen

Vom Polizisten zum Einsiedler

Früher jagte er Verbrecher. Jetzt sucht er nach Spiritualität. Diese soll Michael Daum nun in der Verenaschlucht ausleben können.

Michael Daum.
Michael Daum.
zvg/Bürgergemeinde Solothurn

Die Bürgergemeinde Solothurn hat den 55-jährigen Ex-Polizisten Michael Daum am Montag aus 22 Bewerbern auserkoren und zum neuen Bewohner der Einsiedelei St. Verena gewählt. «Er hat die Persönlichkeit, die es für diese Aufgabe braucht», sagt Bürgergemeindepräsident Sergio Wyniger. Zudem bringe er eine «grosse Lebenserfahrung» mit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.