Zum Hauptinhalt springen

Wankdorf: City wächst

Am Mittwoch wurde der Grundstein gelegt für das Bürohaus «Twist Again». Einziehen werden die KPT und Losinger Marazzi.

In Wankdorf-City wurde der Grundstein für das Dienstleitstungsgebäude «Twist Again» gelegt. KPT und die Losinger Marazzi AG werden ihren Hauptsitz dort hin verlegen. (Archivbild)
In Wankdorf-City wurde der Grundstein für das Dienstleitstungsgebäude «Twist Again» gelegt. KPT und die Losinger Marazzi AG werden ihren Hauptsitz dort hin verlegen. (Archivbild)
Urs Baumann

Nördlich des Bahnhofs Bern Wankdorf entsteht das neue Stadtquartier Wankdorf-City. Hier wird auch das Dienstleistungsgebäude «Twist Again» gebaut, dessen Grundstein am Mittwoch gelegt wurde. Künftig werden hier die Krankenkasse KPT und die Totalunternehmung Losinger Marazzi AG ihren Hauptsitz haben.

Das Projekt wurde von der Losinger Marazzi AG entwickelt und von Rykart-Architekten konzipiert. Losinger Marazzi übernimmt auch die Realisierung des Gebäudes und wird im Sommer 2016 einziehen. Hauptnutzer ist die Krankenkasse KPT, die ihren Hauptsitz ebenfalls in die Wankdorf-City verlegt. Finanziert wird der Neubau durch den Immobilienfonds der Credit Suisse, der das Projekt im Dezember 2013 für 88,3 Millionen erworben hat.

Die Vorbereitungsarbeiten starteten bereits Ende Januar, gestern erfolgte in Anwesenheit von Vertretern der Stadt Bern, der Architekten, der Totalunternehmung, der künftigen Mieterschaft und der Bauherrschaft die Grundsteinlegung. In einer kurzen, feierlichen Zeremonie wurde in der Baugrube eine Schatulle mit Dokumenten aller am Projekt beteiligten Partner deponiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch