ABO+

Wegen Handyantenne: Die Fronten verhärten sich

Schwarzenburg

Der Infoabend der Gemeinde Schwarzenburg zur geplanten Mobilfunkantenne sollte Klarheit schaffen. Stattdessen wurde die Kritik lauter.

Tseruja Rohrbach, Robert Sauter und Marie-Louise Spiegel haben eine Unterschriftensammlung gegen die geplante Antenne (Profil im Hintergrund) lanciert.

Tseruja Rohrbach, Robert Sauter und Marie-Louise Spiegel haben eine Unterschriftensammlung gegen die geplante Antenne (Profil im Hintergrund) lanciert.

(Bild: Archiv/Adrian Moser)

Sheila Matti

Dass Rocco Zaccone über 20 Minuten zu spät erschien, war für die Stimmung im Raum nicht gerade förderlich. Der Projekt­manager der Salt Mobile AG hatte einen langen Weg bis nach Schwarzenburg zurückgelegt, um dort über die geplante Mobilfunkanlage in der Ringgenmatt zu sprechen. Zwei Stunden fuhr er von Zürich aus an, der Stau auf der Autobahn hatte ihn zusätzlich aufgehalten.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt