Zum Hauptinhalt springen

Weitere Acts bestätigt: Diese Künstler kommen ans Gurtenfestival

Das Gurtenfestival hat die zweite Tranche seines Programms bekanntgegeben: Unter anderem Jaël, Tommy Vercetti und The Kooks werden auftreten.

Die Berliner Reggae-Dancehall Kombo Seeed ist einer von drei Headlinern am Gurtenfestival 2020. Sie treten am Freitag auf.
Die Berliner Reggae-Dancehall Kombo Seeed ist einer von drei Headlinern am Gurtenfestival 2020. Sie treten am Freitag auf.
Keystone
Im Gegensatz zu Seeed sind die Black Eyed Peas zum ersten Mal auf dem Gurten. Der Headliner vom Donnerstag tritt in der Schweiz exklusiv auf dem Berner Hausberg auf.
Im Gegensatz zu Seeed sind die Black Eyed Peas zum ersten Mal auf dem Gurten. Der Headliner vom Donnerstag tritt in der Schweiz exklusiv auf dem Berner Hausberg auf.
Facebook/Black Eyed Peas
...und das Badener Live-Electro-Trio Tompaul.
...und das Badener Live-Electro-Trio Tompaul.
Facebook/Tompaul
1 / 26

Mitte Dezember gab das Gurtenfestival den ersten Teil seines Programms bekannt – nun wurden weitere Acts angekündigt.

Am Festival wird viel Berner Musik zu hören sein. Neu bestätigt sind Jaël, die ehemalige Lunik-Frontfrau, und Rapper Tommy Vercetti, der Rap-Fans 2019 mit seinem zweiten Soloalbum «No 3 Nächt bis morn» begeisterte.

Weiter angekündigt wurde as britische Indie-Rock Quartett The Kooks, das 2014 letztmals auf dem Gurten zu Gast war. Und auch Burna Boy (Afro-Fusion) und Róisín Murphy, die sich selber als «Disco Milf» bezeichnet.

Das gesamte bisher veröffentlichte Festivalprogramm in der Übersicht:/em>

Mittwoch: The Chemical Brothers, Vampire Weekend, Apache 207, Tones And I, Altin GünDonnerstag: Black Eyed Peas, Burna Boy, Skepta, Polo & Pan, Kummer, Giant RooksFreitag: Seeed, Róisín Murphy, Juju, Little DragonSamstag: The Streets, The Kooks, Chlyklass, Amadou & Mariam and the Blind Boys of Alabama: From Bamako to BirminghamWaldbühne: Tommy Vercetti, Jaël, True, Pablo Nouvelle (Solo), Ta’Shan, Tompaul, Murphy

In den nächsten Wochen werden noch weitere Künstler angekündigt. Eine Übersicht über alle Gurten-Acts finden Sie auch oben in der Bildstrecke.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch