Weniger Arbeitslose auch im Kanton Bern

Im Februar sank die Anzahl Arbeitsloser im Kanton Bern auf rund 11'500 Personen. Im Vergleich zum Januar hat sich die Situation im Baugwerbe entschärft.

Das Baugewerbe verzeichnete nach dem saisonal bedingten Anstieg der letzten Monate den grössten Rückgang der Arbeitslosigkeit.

Das Baugewerbe verzeichnete nach dem saisonal bedingten Anstieg der letzten Monate den grössten Rückgang der Arbeitslosigkeit.

(Bild: Raisa Durandi/Symbolbild)

Im Kanton Bern waren im Februar 11'548 Frauen und Männer arbeitslos, 266 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verharrte auf 2,1 Prozent, wie die Volkswirtschaftsdirektion am Donnerstag mitteilte.

Das Baugewerbe verzeichnete - nach dem saisonal bedingten Anstieg der letzten Monate - im Februar den grössten Rückgang der Arbeitslosigkeit. Auch alle übrigen Branchen verzeichneten eine stärker werdende Nachfrage nach Arbeitskräften. In neun von zehn Verwaltungskreisen des Kantons ging die Arbeitslosigkeit zurück. Im Verwaltungskreis Seeland blieb sie konstant.

ske/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt