Zum Hauptinhalt springen

Wenn die Opernsänger zu den Passanten kommen

Eine multimediale Installation auf dem Münsterplatz bringt die Oper in den öffentlichen Raum. Hinter dem Projekt steht die in Bern lebende Fotokünstlerin Brigitte Lustenberger.

Die Installation «Krãsis» war bereits in Sion (Bild) zu sehen. Ab morgen steht sie auf dem Münsterplatz in Bern.
Die Installation «Krãsis» war bereits in Sion (Bild) zu sehen. Ab morgen steht sie auf dem Münsterplatz in Bern.
zvg

Vier Leinwände stehen in einem grosszügigen Halbkreis auf dem Münsterplatz. Geht die Sonne unter, starten die Beamer und projizieren Videos von Opernsängern, denen man über Kopfhörer lauschen kann. «Wir wollen die Oper vom geschlossenen Theater in den öffentlichen Raum bringen», sagt Brigitte Lustenberger. Die in Bern lebende Fotokünstlerin initiierte zusammen mit der welschen Theater- und Opernregisseurin Julie Beauvais die multimediale Installation «Krãsis», die nach Sion ab heute auch in Bern zu sehen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.