Zum Hauptinhalt springen

Wenn Tanzende die Stadt lahmlegen

Am Samstagabend kam es in der Berner Innenstadt zu Verkehrsbehinderungen. Grund dafür war die Veranstaltung «Tanz dich frei», die einen musikalischen Umzug durch die Stadt machte.

Das Strassenfest zog rund 400 Teilnehmende an.
Das Strassenfest zog rund 400 Teilnehmende an.
zvg

Der unbewilligte Umzug «Tanz dich frei» war gegen 21 Uhr bei der Reitschule gestartet und marschierte via Waisenhausplatz in die Länggasse und zurück auf das Reitschule-Areal. Daran beteiligt seien rund 400 Personen gewesen, die einem Traktor mit Lautsprechern folgten, wie die Polizei auf Anfrage erläutert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.