Zum Hauptinhalt springen

Wieder Landwirt im Gemeinderat

Für die Neubesetzung verschiedener Gemeindeämter in Rümlgien liessen sich an der Gemeindeversammlung mit Ausnahme der Rechnungsprüfungs- und Tiefbaukommissionen alle «Lücken» ersetzen.

Neu nimmt mit Matthias Balsiger wieder ein Landwirt Einsitz in den fünfköpfigen Gemeinderat. Er ersetzt Ruth Voser, die nach einer achtjährigen Amtszeit zurücktritt. In Rümligen wird nicht nach Parteizugehörigkeit gewählt, die gewählten Personen gelten als parteilos. Neu in die Schulkommission zieht Rébecca Lüthi. Sie ersetzt Ursula Rickli. Anstelle des demissionierenden Urs Marti liess sich noch kein neues Mitglied in die dreiköpfige Rechnungsprüfungskommission finden. Ein Antrag des Gemeinderates, die in der Kommission verbleibenden zwei Mitglieder durch eine aussenstehende Person zu ergänzen, fand keine Mehrheit. Die beiden Bisherigen, Andres Haueter und Armin Weber, werden vorübergehend die Prüfung der Gemeinderechnung alleine an die Hand nehmen. Zum neuen Mitglied in die Tiefbaukommission beliebte Ueli Zimmermann. Ein Sitz bleibt vakant.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch