Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

YB-Teddys für einen guten Zweck

Am Dienstag verkauften die YB-Spieler im Wankdorf Einkaufszentrum Teddybären für einen guten Zweck. Die Bären kosten 10 Franken und der Erlös kommt der Arche Fonds, einer Hilfe für Familien mit krebskranken Kindern.
Nicht nur die Spieler, auch der Materialwart Heinz «Hene» Minder und der Trainer Uli Forte verkauften die Bären.
Auch Goalietrainer Paolo Colaviti verkaufte für den Fonds.
1 / 5