Zum Hauptinhalt springen

Das Gewerbe will bleiben

Die Gemeinde Gümligen plant im Industriegebiet Lischenmoos ein neues Quartier. Die ansässigen Gewerbler wollen aber am Standort bleiben.

Geht es nach der Gemeinde, sollen die Garagen und Wohnmobile auf dem Lischenmoos dereinst Wohnblöcken weichen.
Geht es nach der Gemeinde, sollen die Garagen und Wohnmobile auf dem Lischenmoos dereinst Wohnblöcken weichen.
Stefan Anderegg

Der Bahnhof: direkt nebenan. Die Autobahn: einen Katzensprung entfernt. Supermarkt, Schule, Sportplatz: alles zu Fuss erreichbar. Das Lischenmoos in Gümligens Ortszentrum könnte kaum besser gelegen sein.

Heute werde das Gewerbedreieck, mit seinen Garagen und Abstellplätzen, aber zu wenig gut genutzt, findet die Gemeinde. Sie möchte auf dem Areal deshalb ein neues verdichtetes Quartier mit Wohnungen, Büros sowie Gewerbe entwickeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.